Statistik
Spielberichte aktuell
Torschützenliste
Spielberichte 2002-2006
Live-Ergebnisse
Die Spieler
Die Verantwortlichen
Geschichte
1949-1960
1961-1970
1971-1980
1981-1990
NOFV-Oberliga 1990/91
"ewige" Tabelle
Meister
Vereine
Die 60er Jahre
Die 70er Jahre
Die 80er Jahre
Die 90er Jahre
ab 2000
Vereinsstatsitik
Rot-Weisse Links
RWE-Fanclubs
Regionalliga Nord
allgemeine Fußball-Links
1. 0ffizieller Fanclub des FC Rot-Weiss Erfurt





RWE-News

Pressespiegel: 27. Mai 2010

RW Erfurt wird die Ladenhüter nicht los - Rot-Weiß nimmt Einsicht in die Akten





Pressespiegel: 26. Mai 2010

FC Rot-Weiß kontaktierte Bochumer Staatsanwaltschaft - Sponsel bleibt in Erfurt

Vertragsverlängerung über 2 Jahre mit Andi Sponsel

Der FC RW Erfurt hat mit Andreas Sponsel einen neuen Zweijahresvertrag, gültig bis Juni 2012, abgeschlossen.

Damit sichert sich der Thüringer Traditionsverein die Dienste des anerkannten Torwarts, der sich zuletzt stets als zuverlässiger Vertreter von Dirk Orlishausen erwies, auch weiterhin. Eigentlich war Sponsels Vertrag mit Ende dieser Saison ausgelaufen und der Club hätte lediglich noch eine Option für ein Jahr ziehen können. Da man jedoch am Steigerwald von Andreas Sponsel menschlich wie sportlich überzeugt ist, bot der Verein ihm nun das Angebot über 2 Jahre an.

Nach kurzer Bedenkzeit und Gesprächen mit seiner Frau, nahm Andreas Sponsel das Angebot gerne an.

Pressespiegel: 25. Mai 2010

Erfurt manipuliert seit drei Jahren Spiele - Rombach kündigt rasche Aufklärung an - FC Rot-Weiß: Verein verlangt Akteneinsicht - Zwei Erfurter Spiele unter Manipulationsverdacht



3. Liga-News

Teilerfolg für den FC Carl Zeiss

Entspannung beim FC Carl Zeiss Jena. Der thüringische Drittligist muss nach Gesprächen mit dem DFB bis zum 4. Juni nur noch eine Liquidität von 1,13 Millionen Euro nachweisen. Ursprünglich waren rund 1,46 Millionen Euro gefordert. Für die kommende Spielzeit kalkuliert der Klub mit einem von etwa 3,5 Millionen auf 2,5 Millionen Euro verringerten Spieleretat.

Ein Duo für Heidenheim

Ein Torhüter und ein Verteidiger sind die Neuverpflichtungen Nummer drei und vier bei Drittligist 1. FC Heidenheim. Schlussmann Frank Lehmann wechselt vom VfB Stuttgart zum FCH, Defensivspezialist Sandro Sirigu schließt sich vom SC Freiburg an. Beide Akteure unterzeichneten Verträge mit Gültigkeit bis zum Jahr 2012. Bisher standen mit Fabian Aupperle (Großaspach) und Ahmet Kulabas (Nürnberg II) zwei Neuzugänge fest.

Hille wechselt an die Werse

Zweitliga-Absteiger Rot Weiss Ahlen hat Sebastian Hille von Borussia Dortmund II unter Vertrag genommen. Der Verein verständigte sich mit dem Stürmer auf eine Zusammenarbeit über zwei Jahre. Er ist nach den Verpflichtungen von Christian Knappmann und Daniel Flottmann (beide vom SC Verl)sowie Cedric Mimbala (Schalke II) der vierte Neuzugang an der Werse.

Cincotta ist der neunte Neue

Kickers Offenbach hat U19-Nationalspieler Stefano Cincotta als neunte Neuverpflichtung vorgestellt. Der 19-Jährige kommt von Lokalrivale Eintracht Frankfurt, wo er zuletzt in der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz kam, zum OFC. Mit dem Drittligisten schloss er einen Vertrag über zwei Jahre ab. Mittelfeldspieler Tofan Tosunoglu schlug indes das Vertragsangebot der Kickers aus und wird die Hessen aller Voraussicht nach verlassen.

Sponsel bleibt in Erfurt

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat den Vertrag mit seinem Torhüter Andreas Sponsel verlängert. Wie der Verein am Dienstag verlautbaren ließ, wird die Zusammenarbeit mit dem 26-Jährigen, der weiter die Nummer zwei hinter Stammtorhüter Dirk Orlishausen bleibt, um zwei weitere Jahre fortgesetzt. In der abgelaufenen Saison, die die Thüringer als Neunter beendeten, kam Sponsel zu vier Einsätzen.



Fußball-News

Dänemark schlägt Senegal

Dänemark hat sich mit einem 2:0-Sieg gegen Senegal auf die WM eingestimmt. Beim letzten Test vor der Abreise nach Südafrika tankte die Mannschaft von Trainer Morten Olsen in Aalborg Selbstvertrauen. Die Dänen bangen nun aber um ihren Manndecker Simon Kjaer, der sich möglicherweise sogar schwerer verletzte. WM-Gastgeber Südafrika setzte sich gegen Kolumbien durch.

Spaniern winkt Rekordprämie

Sollten die spanischen Nationalspieler das Double schaffen, also nach dem EM-Erfolg 2008 in Österreich und der Schweiz nun auch noch Weltmeister in Südafrika werden, entlohnt der spanische Fußball-Verband jeden Profi mit der Rekordprämie von 550 000 Euro. Damit haben die Iberer die bislang höchste WM-Prämie aller 32 Mannschaften ausgelobt.

Honduras ergattert ein Remis

Der mittelamerikanische WM-Außenseiter Honduras hat knapp drei Wochen vor seinem Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft einen Achtungserfolg erzielt. Die Lateinamerikaner kamen am Donnerstag im österreichischen Villach zu einem 2:2 (1:0) gegen das vom deutschen Trainer Bernd Stange betreute Weißrussland.



Keywords für diese Seite: Fußball,Fussball,DDR,DDR-Oberliga,Oberliga,Regionalliga,Bundesliga,FC Rot-Weiß Erfurt,RWE,Erfurt,Rot-Weiss Erfurt,3. Bundesliga,3. Liga,Liga 3,Arnstadt,FC Carl-Zeiss Jena,Jena,Thüringen,Schiedsrichter,Hansa Rostock,Dynamo Dresden,Dresden,Dynamo



Druckbare Version